Original und digital

Digitalisierung der BeständeViele Meter geballten Wissens füllen die Regale der Homöopathischen Bibliothek Hamburg. Von alten, Ehrfurcht einflößenden Schätzen bis hin zu aktuellen Neuerscheinungen incl. vieler CDs.

Wie man hier etwas finden soll? Nichts einfacher als das! Das Bibliotheksteam ist sehr gern dabei behilflich, nicht nur einzelne Bücher zu finden, sondern auch zu dem Thema zu recherchieren, das Sie gerade besonders interessiert. Und eine kleine Bibliotheksführung gibt es dazu, wenn Sie mögen. Was für ein Service!

Die fortlaufende Digitalisierung der Bestände (siehe Foto) erleichtert die Beschäftigung mit den alten Werken zusätzlich per Volltextsuche.

Zum großen Engagement des Bibliotheksteams gehören auch Veranstaltungen wie die aktuelle Reihe TEATIME. In lockerer Runde wird bei Tee und Kuchen über ein Thema diskutiert und geplaudert. Eingeladen sind alle Menschen, die sich für Homöopathie interessieren.

Die Bibliothek ist der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie, der WissHom, angeschlossen. Sie lebt vom Engagement ihres Teams, von den Beiträgen ihres Freundeskreises und von Spenden.

Schönes Ambiente für eine wertvolle BibliothekSie finden die Bibliothek im schönen Lichthof des Altbaus der Staatsbibliothek Hamburg, ganz in der Nähe des Bahnhofs Dammtor.

Mehr lesen

Drucken Empfehlung per e-Mail