Erfahrungsaustausch und neue Impulse: Das ist das erfolgreiche Konzept für die jährliche SHZ-Fortbildung und -Konferenz – in diesem Jahr erstmals im Kloster Oberzell in Zell am Main.

Kloster Oberzell

FORTSETZUNG: Wie unterrichten die Kolleginnen und Kollegen eigentlich Materia medica? Wir – die Dozenten und Schulleiter – erhielten tolle Einblicke und Anregungen aus ganz unterschiedlichen Richtungen!

Wie kann die Vorbereitung auf die SHZ-Prüfung stressfrei gelingen? Auch dazu gab es verschiedenste Impulse. Besonders interessiert wurden sie wohl von den beiden Schülerinnen aufgenommen, die die SHZ eingeladen hatte. Die begeisterten Erfahrungsberichte der beiden können demnächst auf der SHZ-Homepage nachgelesen werden. Übrigens: Der Anmeldeschluss für die nächste Prüfung (am 2.11. in Frankfurt) ist der 21.9.

Für die Schüler – unsere künftigen Kolleginnen und Kollegen – gibt es nun eine eigene Ansprechpartnerin, die sich noch in diesem Sommer an alle Schulen, die bei der SHZ akkreditiert sind, wenden wird.

Und das Ambiente? Traditionelle und moderne Architektur in angenehmer Symbiose. Und genauso bilden die ruhige Lage des Klosters direkt am Main und die lebhafte Würzburger Altstadt quasi vor der Tür eine glückliche Verbindung.

Mehr davon!

 Einleitungsfoto: www.pixabay.com, 07/2018; Foto Kloster: punctum saliens

Drucken Empfehlung per e-Mail

Zur Funktionsoptimierung verwendet diese Seite Cookies und Social-Media-Buttons. 
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.

Weitere Informationen zu Cookies und SocialMedia-Buttons erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung