Das Kernmodul

Die Grundlagen der Homöopathie - Hahnemann, Kent, Miasmen

Das Kernmodul ist Voraussetzung für den Wechsel in die Zertifikatsmodule, sofern Sie nicht entsprechende Kenntnisse an anderer Stelle erworben haben.

Ihre Fragen beantworten wir gern! Rufen Sie uns an unter +49 (0)4331 4388480 oder senden Sie uns eine e-Mail!

Bitte beachten Sie: Die Homöopathieausbildung berechtigt Sie nicht automatisch zur praktischen Anwendung. Hierzu berücksichtigen Sie bitte die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften für Heilpraktiker, Ärzte und Hebammen bzw. die Regelungen in Ihrem Land.

Ausbildungslevel

Die ersten Stufen der Ausbildung: das Kernmodul

Sichere Anwendung der Homöopathie als Nebentherapie in der Praxis, insbesondere in akuten Behandlungssituationen. Grundlagenwissen zur Behandlung chronischer Krankheiten.

Lernumfang

Umfang bei Belegung aller Bausteine: (510-600 UE)

• 11 monatliche Lernpakete = angeleitetes Selbststudium (ca. 350-400 UE*)
• Forumsarbeit und Videokonferenzen (ca. 50-60 UE*)
• Präsenzstudium (40 UE)
• Freies Studium (mind. ca. 70-100 UE*)
* Durchschnitts-Erfahrungswerte

Lernziele

Kenntnisse zu…

Hypericum - eine der Arzneien im Kernmodul

... theoretischen Grundlagen der beiden Hauptströmungen der Homöopathie inkl. spezifischer Perspektiven zum Arzneimittelverständnis.
    a. Homöopathie nach Hahnemann/Bönninghausen (genuine Homöopathie)
    b. Homöopathie nach J.T. Kent (klassische Homöopathie)
... 19 Einzelarzneien (Grundlagen, Charakteristika und Differenzialdiagnosen) (SHZ-Pflichtmittel).
... Vorgehensweisen und spezifischen Arzneianwendungen aus 7 häufigen Anwendungsgebieten in der Praxis.
... wesentlichen Arbeitsmitteln (Repertorien, Materia medicae) der Homöopathie inkl. quellenkritischer Aspekte.
... Grundlagen der Miasmenlehre.
... Gabenlehre bei akuten und chronischen Krankheiten.

Fähigkeiten…

• Sichere Durchführung des Krankenexamens bei akuten Erkrankungen.
• Analyse einfacher chronischer Fälle nach genuiner und klassischer Methodik.
• Arbeit mit den zwei Repertoriumstypen: TT von Bönninghausen und Kent-Repertorium bzw. Synthesis (Grundfertigkeiten).
• Arzneidifferenzierung und -verordnung inkl. Dosierung.
• Sicherer Umgang mit Reaktionen bei akuten Krankheiten.
• Arzneimittelbilder eigenständig erarbeiten unter besonderer Beachtung des „Charakteristischen“.
• Eigene Behandlungsgrenzen und Grenzen der Homöopathie erkennen.

Inhalte Kernmodul

Theorie und Grundlagen

Lernstrategien und organisatorisches zum Fernstudium

Einführung in die Homöopathie

Materia medica lernen – Entwicklung einer persönlichen Materia medica

Die Arzneimittelprüfung

Homöopathie nach Hahnemann (genuine Hom.)

Die Bönninghausen-Methode (TT)

Repertorisation mit dem TT

Herstellung energetischer Arznei

Akute Krankheit - Chronische Krankheit - Symptomengewichtung

Homöopathische Gabenlehre

Anamnese I (genuin)

Homöopathie nach Kent I(klassische Homöopathie)

Kentsche Repertorien

Klassische Anamnese chronisch (Kent)

Lokalübel und Unterdrückung

Die Causa in der Homöopathie

Reaktionen auf C- und D-Potenzen

Die zweite Verordnung

Geistes- und Gemütssymptome in der Homöopathie

Therapie mit Q/LM-Potenzen

James Tyler Kent

Miasmen-Prolog

Miasmenlehre Hahnemanns

Klassische Miasmenlehre - Übersicht

Arzneibeziehungen

Psora

Sykose

Syphilis

Unähnliche Krankheiten

Miasmatische Fallanalyse

Tuberkulinie

Cancerinie

Organon I

Isopathie, Tautopathie - Einführung

Miasmenkritik

Nosoden und Sarkoden

Impfungen I

Praxismanagement

Störungen, Blockaden

Genuin-Klassisch - Vergleich

Kinderanamnese

Praxis

Erste Hilfe, Hausapotheke, Grippaler Infekt, Kopfschmerzen, Akute Magen-Darm-Beschwerden (Diarrhoe), Heuschnupfen, Schlafstörungen

Detaillierte Arzneimittellehre

Arnica, Ledum, Apis, Hypericum, Bryonia, Rhus-toxicodendron, Spongia, Ignatia, Dulcamara, Aconitum, Belladonna, Nux vomica, Gelsemium, Pulsatilla, Arsenicum album, Chamomilla, Natrium muriaticum, Phosphorus, Calcium carbonicum

Zahlreiche Lernhilfen wie…

Arbeitsblätter zur Arzneimittellehre, Übungen, Fallstudien, Selbsttests, Videos, Rätsel und Quizzes

 

 

Drucken Empfehlung per e-Mail