Metaanalysen zur Homöopathie

Überblick gewinnen - mit MetaanalysenEs existieren zahlreiche Analysen dieser Art. Zwei Studien werden immer wieder in den Medien zitiert:

Die Studie von K. Linde:

Linde K, Clausius N, Ramirez G, Melchart D, Eitel F, Hedges LV, Jonas WB: Are the clinical effects of homeopathy placebo effects? A meta-analysis of placebo-controlled trials. Lancet. 1997;350(9081):834-43. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9310601

Diese Studie fällt eindeutig positiv für die Homöopathie aus.

Die Studie von A. Shang und M. Egger:

Shang A, Huwiler-Müntener K, Nartey L, Jüni P, Dörig S, Sterne JA, Pewsner D, Egger M: Are the clinical effects of homoeopathy placebo effects? Comparative study of placebo-controlled trials of homoeopathy and allopathy. Lancet 2005 Aug 27-Sep 2;366(9487):726-32 http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16125589

Diese Studie schließt mit einem äußerst kritischen Fazit zur Homöopathie ab, weist jedoch nachweislich erhebliche wissenschaftliche Mängel auf.

Zu beiden Studien finden Sie weitere Informationen unter: http://www.informationen-zur-homoeopathie.de/?page_id=41

Drucken Empfehlung per e-Mail

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung